Datenschutzhinweise des Fördervereins für Mitglieder, Eltern, Schüler und Honorarkräfte

 

(Anmerkung: Wir unterscheiden im Folgenden bewusst nicht in männlicher und weiblicher Ansprache, sondern verwenden die Begriffe "Schüler" und "Mitglieder" neutral und sprechen damit alle betroffenen Personen an.)

 

Liebe Fördervereinsmitglieder, Eltern, Schüler und Honorarkräfte,

am 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten. Im Folgenden informieren wir Sie auf Basis der geltenden Vorschriften über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Ihrer Kinder durch uns und über Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

 

1. Verantwortlichkeiten

Verantwortlich ist der Vorstand des Fördervereins der Weibelfeldschule e.V. Am Trauben 17 63303 Dreieich E-Mail: willkommen@foerderverein-wfs.de

 

2. Welche Quellen und Daten werden genutzt?

Genutzt werden in erster Linie personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Darüber hinaus verwenden wir Informationen, die auf öffentlich zugänglichen Seiten im Internet verfügbar sind.

Relevante personenbezogene Daten sind:

* Namen

* Adressen

* Geburtstage

* Telefonnummern

* E-Mail-Adressen

* Kontoverbindungen

 

3. Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in erster Linie zur Begründung, Durchführung und Beendigung der Mitgliedschaft im Förderverein der Weibelfeldschule (FV), sowie der Abwicklung von vertraglichen Beziehungen des FV im Rahmen von Honorarvereinbarungen und zu Eltern bzw. volljährigen Schülern der Bläserklassen / Bläser-AG. Darüber hinaus werden die Kontaktdaten zur Übermittlung von Informationen des FV und zur bilateralen Kommunikation verwendet.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den rechtlichen Vorschriften zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Pflichten und/oder aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a

bis c DSGVO). Der FV unterliegt dem Vereinsrecht und der Steuergesetzgebung und richtet seine Arbeit an der Satzung aus. Gesetzliche Vorschriften und Satzungsbestimmungen können es notwendig machen, personenbezogene Daten zu Kontroll- und Dokumentationszwecken zu verarbeiten. Als eingetragener Verein schließt der FV bei Begründung der Mitgliedschaft einen Vertrag mit seinen Mitgliedern, der ihn berechtigt, die Mitgliedsbeiträge per Lastschriftverfahren einzuziehen. Personenbezogene Daten werden hier zur Erfüllung vertraglicher Pflichten verarbeitet. Bei Verträgen, die der FV mit Honorarkräften und Eltern bzw. volljährigen Schülern der Bläserklassen / Bläser-AG schließt, wird analog verfahren.

 

4. Wer bekommt Ihre Daten?

Die Kontakt- und Kontodaten der Mitglieder des FV, der Eltern der Bläserklasse und ihrer minderjährigen Kinder, der Honorarkräfte und ggf. der volljährigen Schüler werden durch den gewählten Vorstand und ggf. durch eine, durch den Vorstand des FV, beauftragte Hilfskraft oder beauftragtes FV-Mitglied zu den oben genannten Zwecken verarbeitet. Sofern dies zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften oder gemäß Satzung erforderlich ist, können personenbezogene Daten an Behörden oder an die gewählten Kassenprüfer des FV übermittelt werden.

 

5. Aufbewahrung der Daten

Bei Ablauf der Mitgliedschaft werden die personenbezogenen Daten der ehemaligen Mitglieder gelöscht, es sei denn, der FV ist aus gesetzlichen Gründen verpflichtet, eine längere Aufbewahrungsfrist einzuhalten. In diesem Fall werden die Daten nach Ablauf dieser Frist gelöscht. Analog wird mit den Daten der Honorarkräfte, der Eltern der Bläserklassen/-AG und ihrer minderjährigen Kinder bzw. der volljährigen Schüler verfahren.

 

6. Ihre Datenschutzrechte

Betroffene Personen haben das Recht auf

* Auskunft (Art. 15 DSGVO)

* Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

* Löschung (Art. 17 DSGVO)

* Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

* Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

 

7. Pflicht zur Breitstellung personenbezogener Daten

Im Rahmen der Mitgliedschaft im FV müssen diejenigen personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, die für die Erfüllung der Pflichten aus der Mitgliedschaft und sonstigen Verträgen erforderlich sind. Das sind Namen, Adressen, Kontakt- und Kontodaten.

 

8. Widerruf

Sie können die Verwendung Ihrer persönlichen Daten widerrufen.

Sofern dies nicht zur Erfüllung gesetzlicher oder satzungsmäßiger Anforderungen ausgeschlossen ist, können Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihrer minderjährigen Kinder widerrufen.

Empfänger des Widerrufs:

Vorstand des Fördervereins der Weibelfeldschule e.V. Am Trauben 17 63303 Dreieich E-Mail: willkommen@foerderverein-wfs.de

+ + NEWS + +

Kontakt

Förderverein der Weibelfeldschule Dreieich e.V.
Am Trauben 17
63303 Dreieich
Tel.: 06103 3869880

willkommen@
foerderverein-wfs.de

Konto

 

Sparkasse Langen-Seligenstadt

 

IBAN: DE29506521240039

119409

 

BIC: HELADEF1SLS