Jahreshauptversammlung 18.03.2019

Große Jahreshauptversammlung beim Förderverein der Weibelfeldschule e.V.! Die Musicalgruppe um Sonja Kraußhofer versüßte den Auftakt mit einem Auszug ihres Musicals "Alice", welches im August startet und das auf jeden Fall einen Besuch wert ist!! Karten gibt es ab Sommer.

Dann startete die Tagesordnung mit der Neuwahl des Vorstandes: Dabei kam es zu geringfügige Änderungen. Klaus Laue, langjährig engagierter Vater im Schulelternbeirat (SEB) hatte sich nach dem Schulabschluss seines Kindes noch ein Jahr länger im Schulleben einbringen wollen, nun sei die Zeit reif für den Rückzug. Wir danken ihm herzlich für sein Engagement!

 

Schließlich wurde der restliche Vorstand in der Wahl unter den Mitgliedern in der Jahreshauptversammlung bestätigt. Isolde Husung bleibt Vorsitzende und möchte sich weiter dafür einsetzen, dass der Förderverein sozial unterstützend in die Klassenzimmer hineinwirken kann. Sui Yuen wird für mindestens ein weiteres Jahr die Finanzen als Kassenwartin im Blick behalten und dort die Systemumstellungen der Prozesse weiter vorantreiben. Sonja Roy wird sich nun verstärkt für die Umsetzung eines Medienkonzepts der WFS einsetzen und erhofft sich bei der Schulhofumgestaltung neue Impulse. Yvonne Staubach will bisher gestartete Marketingaktionen fortführen und SchülerInnen mehr integrieren, schließlich gibt es den Förderverein genau für sie – die Jugendlichen. Für den Bewilligungsausschuss sind Peter Wunderlich und Alexander Bast als Koordinatoren bestätigt worden.

 

Große Umwälzungen 2018!

 

Im zurückliegenden Jahr hat der erst 2018 neu gewählte und erweiterte Vorstand des Fördervereins bereits große Steine in Bewegung gebracht. Modernisierungsprozesse im Bereich der Organisation intern wurden eingeführt, außerdem soll eine neuen Software die Arbeit langfristig erleichtern. Die Website wurde verschlankt und Verfahren sollten generell transparenter gestaltet werden. Zudem wird die Verwaltung des Fördervereins erstmalig von einer Mini-Jobberin unterstützt. Eine große Entlastung für die Ehrenamtlichen, die so viel bewegen im Namen des Fördervereins!

 

Viel geschafft im zurückliegenden Jahr!

 

Der Kunstkalender wurde mit neuem Layout herausgegeben, die Ausbildungsmesse wurde intensiv vorangetrieben und auch im Bereich Marketing hat sich was getan! Alle Fünftklässler bekamen ein Klassenfoto ihres ersten Schultages geschenkt. Weibelfeldschüler, die einen Bewerber-Check-Up auf der Ausbildungsmesse gemacht hatten, bekamen einen USB-Stick mit ihrem ersten professionellen Bewerbungsfoto – kostenlos dank des Fördervereins!

Auch die Musiker durften sich über eine großzügige Unterstützung freuen. Es wurde auf Anregung von Frau Katz und Frau Janocha ein Klassensatz Ukulelen angeschafft, die bereits im vergangenen Schuljahr für hohe Motivation und Musikbegeisterung in den Grundkursen sorgten.

Zudem war das Bewirtungsteam wieder sehr engagiert dabei und hatte im vergangenen Jahr zur Einschulung der neuen Fünftklässler, zur Ausbildungsmesse, zum Abitur-Empfang und bei vielen anderen Veranstaltungen für einen charmanten kulinarischen Rahmen gesorgt.

 

Große finanzielle Unterstützung gewährte der Förderverein auch u.a. bei der Anschaffung von 3 Großbildschirmen für den neuen digitalen Stundenplan, bei einem Selbstverteidigungskurs und in der Suchtprävention, bei dem alljährlichen Peoples Theater, er unterstütze den Sports-Fun Team-Day und unterstützte das Planetarium finanziell, das in der Turnhalle stattfand.

 

Weitere Mitstreiter gesucht!

 

Trotz des starken Engagements der Ehrenamtlichen im Förderverein und seinen großartigen Projekten: gerade mal 18% der Schulgemeinschaft unterstützen den Förderverein aktiv mit ihrer Mitgliedschaft. Das könnten gerne mehr werden, schließlich hat der Förderverein auch 2019 wieder einiges vor. Eltern, Schüler und alle Schulangehörigen sind angehalten, sich für ihre Schule im Rahmen des Fördervereins einzubringen, denn was wir in den Förderverein hineingeben – bekommen wir doppelt und dreifach mit solch tollen Projekten wie oben erwähnt zurück.

 

Für mehr Teilhabe, für kreative Projekte, für uns alle. Trau dich! Werde Mitglied im Förderverein!

 

 

Selbst aktiv sein - Der Förderverein und die Kräuter-AG

Duftende Kräuter, summende Bienen, eine Pracht für die Augen und den Gaumen - doch all dies will erlernt und gepflegt sein! Frau Staubach, selbst Vorstandsmitglied des Fördervereins, leitet eine Kräuer-AG, in der junge NachwuchsgärtnerInnen sich einen grünen Daumen aneignen können. Neben der Beetpflege stehen auch Verkostungen und Nutzen der einzelnen Kräuter auf dem Programm.

 

Informationen zur AG gibt es bei Herrn Kurbel in der Weibelfeldschule.

 

Sie wollen auch richtig aktiv werden? Sie möchten mit anpacken und einfach mal was zurück geben? Nehmen Sie Kontakt auf! Wir freuen uns auf Sie!

Bes...s...s...s...sondere neue Lehrkräfte!

Seit Mitte Februar hat die Weibelfeldschule etwa 10.000 neue geflügelte Lehrkräfte: Bienen. Mit Hilfe von derzeit zwei Bienenvölkern können die SuS der Klassenstufen 5-13 nun in einer AG den Umgang mit den fleißigen Summern hautnah erleben, wie es so zugeht in einem Bienenstock. Wer ist im Stock wofür verantwortlich? Was es mit der Königin auf sich hat? Wieso sind Bienen eigentlich so wertvoll für Umwelt und unser Leben? Was ist eine Wintertraube und wieso geraten Bienenstöcke im Mai schon mal ins Schwärmen? Dies und mehr wird Inhalt der Bienen-AG sein. Die jungen Imker umsorgen die Völker, schauen, ob sie genug Platz und Nahrung finden, und freuen sich auf die erste leckere Honigernte im Sommer.

Rüdiger Weidmann, selbst seit Jahren passionierter Bienenfan, hatte Anfang des Jahres 2019 vorsichtig gefragt, ob es Interessierte für solch ein Projekt an der Weibelfeldschule gibt – und prompt über 30 Interessierte aus dem Kollegium und der Schülerschaft gefunden! Er leitet nun die AG, gibt Auskunft bei Fragen und koordiniert die vielen Helfer, die sich um die Bienen mit ihm kümmern wollen.

Der Förderverein unterstützt dieses Projekt finanziell großzügig, damit Schutzanzüge, Equipement und anderes bezahlt werden kann.

Mit den Bienenvölkern, der Kräuter-AG, dem Flaschenprojekt „Mehr drin als du denkst“ und den Forscher- und Entdeckerklassen geht die Weibelfeldschule immer weiter auf ihrem Weg, den SuS Natur anschaulich näher zu bringen und so einen respektvollen Umgang mit unserer Umwelt zu schulen.

ACHTUNG!

Untergebracht sind die Bienen auf der Westseite des Hauptgebäudes.
Wir bitten darum, die Bienen nicht zu stören und vor allem keine Manipulationen an den Kästen vorzunehmen.

Bei Fragen rund um das Projekt sind die Ansprechpartner Herr Becker und Herr Weidmann. In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der folgenden Nummer: 0176/52110385

Bücherei feiert Jubiläum - wir feiern mit!

Zehn Jahre Wunderland - zehn Jahre Schulbücherei Weibelfeldschule! Von Anfang an hat der Förderverein der WFS e.V. diese Bücherei sowohl finanziell als auch mit Knowhow und als aktive Helfer unterstützt! Jährlich sichern wir die Aktualisierung des Bestandes mit einem festen Etat und ermöglichen so eine verlässliche Planung und Fortentwicjlung der Bibliothek. Die gemütliche Bücherei bietet aber mehr als Bücher, CDs, zeitschriften und Spiele - sie ist ein wichtiger Anlaufpunkt im trubeligen Schulalltag und wird auch von vielen Lehrkräften geschätzt! Weitere Informationen zu unserer Bücherei finden Sie hier.

Förderverein finanziert Ukulelen-Projekt!

Seit diesem Schuljahr üben sich die zwei Musikkurse der Qualifikationsphase im Ukulele spielen. Der Förderverein unterstützt das Projekt mit einem kompletten Klassensatz der Instrumente. Eine Ukulele ist ein gitarrenähnliches Zupfinstrument, das normalerweise mit vier Saiten bespannt wird. Durch geschicktes Umgreifen auf dem Griffbrett und rhythmisches Anschlagen der Saiten, kann nahezu jeder Song begleitet werden.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Förderverein für diese Spende, denn so können ausnahmslos alle Schülerinnen und Schüler ohne Probleme an dem Projekt teilnehmen.
Gestartet wurde der Ukulelenunterricht mit leichten Fingerübungen und Akkorden und nahezu jede Stunde kam eine neue Schwierigkeitsstufe hinzu. Emotionen von Verzweiflung und Euphorie wechselten sich ständig ab, denn während die einen schon die Akkorde mit Schlagmuster spielen konnten, mussten die anderen noch das rechtzeitige Wechseln der Akkorde üben. Ein Musikinstrument zu lernen erfordert viel Zeit und Geduld. Das wurde auch den Schülerinnen und Schülern bewusst, denn ohne Hausaufgaben und zu Hause Üben können keine Fortschritte erreicht werden. Doch es zahlt sich aus, so ist schon nach wenigen Wochen ein Fortschritt zu beobachten. Und wenn das so weiter geht, können alle Schülerinnen und Schüler nach diesem Schuljahr von sich behaupten, Ukulele spielen und Songs am Lagerfeuer begleiten zu können.

Hannah Schulte-Sasse

 

Kunstkalender in NEUEM Design!

Vor vielen Jahren haben wir den Kunstkalender ins Leben gerufen, um den vielen tollen KünstlerInnen der WFS eine gebührende Präsentationsplattform zu geben. Nun wurde der Kalender komplett überarbeitet und bietet neben dem schönen Hingucker nun auch einen praktischen Nutzen: als Familienkalender können in 5 Spalten Termine notiert werden, die Ferien und Feiertage sind für die langfristige Urlaubsplanung direkt sichtbar.

Besonders schön kommen nun die Kunstwerke der verschiedenen Jahrgänge zur Geltung, denn pro Monat wird nur noch ein Bild gezeigt. Eine besondere Ehre für die Künstlerin/den Künstler! Frau Gerhardt hat das neue Design entwickelt und auf eine dezente farblich sehr stimmige Gestaltung des kalendarischen Teils geachtet, damit die Bilder absolut im Fokus stehen und ihre Wirkung entfalten können. Von Bleistiftzeichnungen über Malerei und Collagen wird ein breites Spektrum des Weibelfelder Kunstunterrichts gezeigt.

Wo bekomme ich den Kalender? Ab Freitag (09.11.18) startet pünktlich auf der Ausbildungsmesse der Verkauf der Kalender – ZUM VORZUGSPREIS von 7 €! Also schnell zuschlagen, die Auflage ist begrenzt. Ab Montag sind die Kalender wie gewohnt in der Bücherei für 10 € zu erwerben.

+ + + ++ + + + + + Ausbildungsmesse + + + + + + + + + 

Die 21. Ausbildungsmesse findet am 9. November 2018 statt.

Die Ausbildungsmesse an der Weibelfeldschule bietet jährlich über 3000 Besuchern vielfältige Angebote und Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl. Die Messe findet im November statt und ist für Besucher kostenlos.

Der Förderverein präsentiert: die neue Schulzeitung!

Im Sommerheft 2018 zeigt der Förderverein, welche Projekte er unterstützt hat. Die Schulzeitung wird an alle Schulangehörigen kostenlos jeweils zum Schulhalbjahr verteilt. Möglich macht dies der Förderverein! Unterstützen Sie uns! Ob mit einer Mitgliedschaft, als Aktive/r oder einfach mit tollen Ideen - sprechen Sie uns an!

 

Lesebazillus hat erfolgreich infiziert

Der Lesebazillus ist das Maskottchen unserer Bücherei der Weibelfeldschule. Er ist natürlich meeega klein, also mit bloßem Auge nicht erkennbar. Die Fünftklässler der Weibelfeldschule erspüren ihn alljährlich durch das Lesen von Büchern. Ist das Buch toll, wohnt ein großer Bazillus darin! Am Schuljahresende wählt jede Klasse ihr bestes Buch und stellt gebastelte Buch-Kunstwerke im Schaufenster der örtlichen Buchhandlung „gut gegen nordwind“ aus.

Der Förderverein unterstützt die Bücherei und die alljährliche Lesebazillus-Aktion!

 

Welche Klasse war in diesem jahr besonders kreativ bei der Bastelaktion? Hier ein paar Einblicke:

Neue Periodensysteme für die Chemie!

Es ist DAS zentrale Thema in der Chemie und ohne DAS geht fast nichts: das Periodensystem der Elemente veranschaulicht die Elemente, um die sich im Chemieunterricht fast alles dreht. Doch die letzten großflächigen Periodensysteme in den Klassenräumen waren in die Jahre gekommen und zerschlissen. Schnell und unkompliziert erklärte sich unser engagierte Förderverein bereit, in drei Chemieräumen moderne und flexibel zusammenrollbare neue Periodensysteme zu installieren.

Übrigens:

Der Förderverein unterstützt Fahrten, verwaltet schulexternes Personal und ist seit Jahren Initiator und Unterstützer wichtiger Projekte wie unserer Bläserklasse, der Ausbildungsmesse und der Neugestaltung des Schulhofes. Jeder kann mithelfen! Ob als passives Mitglied oder aktiv bei einzelnen Projekten - unterstützen auch Sie den Förderverein und gestalten Sie unsere Schule mit!

 

Neuer Vorstand gewählt

Bei der Jahreshauptversammlung im März 2018 gab es einen Wechsel im Fördervereinsvorstand.

 

Ihre Arbeit im Vorstand beendet hat Ursula Wendenburg-Thaufelder, die jahrelang sehr engagiert im Förderverein tätig gewesen ist und in den letzten Jahren als Kassenwartin und in der Öffentlichkeitsarbeit (Website) aktiv war. Die Schulgemeinde dankt ihr für ihre Arbeit und die stets freundliche und unkomplizierte Unterstützung bei Projekten!

 

Auch Ronny Braun beendete seine engagierte Arbeit im Fördervereinsvorstand, bleibt als Mitglied dem Verein aber weiterhin treu. Er war direkter Ansprechpartner für unsere Schulbücherei und setzte sich u.a. für die Anschaffung von Tablets in der Bücherei ein. Wir danken ihm für die Unterstützung und Arbeit!

 

Als neue Vorsitzende des Fördervereins wurde Isolde Husung gewählt. Sie bildet gemeinsam mit Sui Yuen (neue Kassiererin) und den stellvertretenden Vorsitzenden Yvonne Staubach, Klaus Laue und Sonja Roy nun das fünfköpfige Vorstandsteam. Die umfangreichen Aufgaben und Projekte des Fördervereins sollen fortan auf mehreren Schultern verteilt werden, weshalb der Vorstand von 3 auf 5 Personen erweitert worden ist. 

Weiter aktiv ist unser tolles Bewirtungsteam unter der Leitung von Ina Diehl. Sie wird von vielen ehrenamtlichen Helfern unterstützt - bei Interesse kann sich jeder melden und mitmachen! Die Website des Fördervereins wird fortan von Andrea Mantecón Ammann und Linda Hein betreut. Ansprechpartner und Schnittstelle zur Lehrerschaft sind weiterhin Alexander Bast und Pepe Wunderlich.

Projekte 2017 - Jahresrückblick des Fördervereins

 

hier klicken

Kunstkalender 2018 - jetzt sichern!

Unser neuer Kunstkalender ist da! Infos hier.

Weibelfeldschule belegt 1. Platz beim Deutschen Lesepreis!

Die Weibelfeldschule wurde für ihre engagierte Leseförderarbeit auf Bundesebene mit dem Deutschen Lesepreis geehrt. Der Preis wird seit 5 Jahren durch die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung verliehen und würdigt engagierte Schulen, die die Rahmenbedingungen für ausgezeichnete Leseförderung - zum Beispiel eine Bibliothek - aufweisen und nachweislich auch über den Schulalltag wirkende Lesefördermaßnahmen nachweisen können.

 

Der Förderverein hat am Erfolg der Bücherei maßgeblich mitgewirkt. So stellt er einen jährlich verlässlichen Etat zur Verfügung, verwaltet die Finanzen der Bücherei und ist immer da, wenn für kreative Projekte noch Hilfe benötigt wird.


Mehr Informationen zum Deutschen Lesepreis hier.

Kunstkalender, Bücherei, Ausstellungen oder Kuchen und Brezeln bei Events - ohne uns läuft nix! Wir sind der Förderverein (FV) der Weibelfeldschule und setzen uns dafür ein, dass unser Schulhof trotz knapper Mittel immer schöner wird. Wir helfen bei Projekten, wenn die Mittel fehlen, und wir ermöglichen erst diese Zeitung, die Sie gerade lesen.
Bei uns bekommen die Mitglieder die Chance, mitzuentscheiden, wofür Gelder eingesetzt werden und jeder kann sich aktiv in verschiedenen Teams einbringen - wir haben für jeden etwas zu tun und jeder kann helfen!
Werden Sie Teil des Fördervereins der Weibelfeldschule, blicken Sie hinter die Kulissen des Schullebens und knüpfen Sie Kontakte zu anderen engagierten Eltern! Bringen Sie sich aktiv ein!

Mitmachen geht leicht - je nach Zeit und Interesse kann sich jeder als Mitglied einbringen oder freiwillig als aktiver Unterstützer in einem Team loslegen, zum Beispiel:

Zuletzt aktualisiert: November 2018

+ + NEWS + +

18.03. ab 19 Uhr: Hauptjahres-

versammlung

(Raum 62)

Kontakt

Förderverein der Weibelfeldschule Dreieich e.V.
Am Trauben 17
63303 Dreieich
Tel.: 06103 3869880

willkommen@
foerderverein-wfs.de

Konto

 

Sparkasse Langen-Seligenstadt

 

IBAN: DE29506521240039

119409

 

BIC: HELADEF1SLS